Tomatensalat bei Diabetes mellitus

Fuer die Zubereitung vom Tomatensalat bei Diabetes mellitus braucht man folgende Zutaten:

  •  10 g Gartensalat
  •  150 g reife Tomaten
  •  25 g Lauch
  •  5 g Dill
  •  Salz
  •  10 g Pflanzenoel

Zubereitung vom Tomatensalat bei Diabetes mellitus

Reife Tomaten abwaschen und anschliessend auf einem Handtuch gut abtropfen lassen bzw. mit dem Handtuch trocken tupfen.

Den Gartensalat mit kaltem Wasser gruendlich waschen, zupfen und auf eindem Papierblatt abtropfen lassen oder einfach abseihen lassen.

Dill und Lauch ebenso gut waschen, auf einem Küchentuch luftig ausbreiten, abtropfen lassen und erst danach  klein schneiden.

Die Tomaten in relativ duenne Scheiben schneiden, dann sie mit Salatblaettern dekorieren (man kann die zuvor auch fein hacken) und mit zerkleinertem Dill und Lauch bestreuen.

Den gemischen Salat mit Salz abschmecken und darueber etwas Pflanzenoel giessen.

Anmerkung zum Rezept

Neben Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist das oben angefuehrte Rezept vom Tomatensalat bei folgenden Erkrankungen anwendbar:

  • Leberentzuendung (alias Hepatitis)
  • Gastritis mit mangelhafter Saeurensekretion
  • Uebergewicht
  • Nephrotisches Syndrom
  • Tuberkulose
  • Nervenstoerungen
  • Speicheldruesenentzuendung (Pankreatitis) in chronischer Phase
  • Chronische Verstopfungen
  • Gicht
  • Gallenbalsenerkrankungen

Vorsicht! Vom Rezept abzuraten ist bei folgenden Krankheiten:

  • Gallenblasensteine
  • Verschiedene Entzuendungsprozesse in akuter Phase
  • Nierensteine
  • Leberverfettung
  • Allergie
  • Gastritis mit erhoeter Magensaeurensekretion in akuter Phase
  • Bluthochdruck
  • Entzuendliche Gelenkerkrankungen in akuter Phase
  • Pankreatitis in akuter Phase bzw. die Exazerbation der Speicheldruesenentzuendueng

Sonderanmerkung

Bei Pankreatitis, Gicht, Gallenblasenerkrankungen und nephrotischem Syndrom ist der Lauch aus den Zutaten des Salats auszuschliessen!

 

 

5.0/5.0 Article rating
2 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.