Osterbrot bei Pankreatitis und erhoehtem Blutdruck

Fuer die Zubereitung des Osterbrotes bei Pankreatitis braucht man folgende Ingredienzien:

  •  1 Eigelb
  •  125 ml Milch
  •  2-3 EL Rosinen (Sultanien)
  •  20 g Butter
  •  2 EL Zucker + 1/2 TL Zucker fuer den Vorteig + 1 TL Zucker fuer den Ueberguss (auf Wunsch)
  • Weizenmehl
  •  1/2 EL Roggenmalz
  •  1 TL gemahlenen Koriander
  •  1/2 ч. TL Zimt
  •  1/2 TL Salz
  •  7 g frische Hefe
  •  1/3 Glas gekochtes Wasser (auf Wunsch)

Zubereitung

Frische Hefe in die warme Milch geben, dann ½ TL Zucker, Malz, Koriander, Zimt und 2-3 EL Mehl dazufuegen. Alles gut umruehren und die Masse 30-40 Min lang gehen lassen. Daraufhin ein Eigelb, Salz und noch etwas Mehl unter die Masse ruehren, so dass sich der zaehfluessige Teig ergibt. Den erhaltenen Teig wieder am warmen Ort zum Aufgehen bringen. Nach etwa 1 Stunde Sultanien, Zucker und weiche Butter hinzugeben. Dann nach und nach so viel Mehl unter den Teig mischen, dass am Ende der Teig glatt ist und an den Haenden nicht klebt. Schon wieder ihn reifen lassen (das nimmt ungefaehr 40 Min in Anspruch) und danach ihn gruendlich durchkneten.

Osterbrot bei Pankreatitis und erhoehtem Blutdruck

Den durchgekneteten Teig zum Ring formen, das ein Loch in der Mitte hat. Das Brot in die Backform fuer den Gugelhupf geben und in den Ofen auf die niedriegste Schiene schieben (vorerst den Ofen nicht heizen!). Das Brot im Ofen eine Stunde lang reifen lassen und erst dann es zu backen beginnen. Dafuer den Backofen zuerst auf 50 Grad stellen und bei solcher Temperatur das Brot 5 Min backen. Dann die Temperatur auf 170-175 Grad heraufdrehen und das Backwerk waehrend mindestens 50 Min aufbacken.

Das gare Osterbrot bei Pankreatitis und erhoehtem Blutdruck aus der Form holen, es mit etwas Wasser mit Zucker vermischt bestreichen. Anschliessend es in den Papierbeutel packen bzw. in den Brotkasten legen und so aufbewahren.

Autor des Rezeptes: I. Jegorowa

5.0/5.0 Article rating
3 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.