Ursachen und Symptome der akuten Pankreatitis

Bei der Stellung der Diagnose ist es nicht weniger wichtig, dem Patienten auch die Ursachen und Symptome der akuten Pankreatitis in groben Zuegen zu erklaeren.

Plötzlich erscheinende Entzündung des Pankreas nennt man akute Pankreatitis. Am haeufigsten verursachen diese Krankheit der Missbrauch von alkoholischen Getränken und die Stoerungen des Zwölffingerdarms und der Gallenblase. Dadurch wird der Abflusses der Sekretion in die Gänge der Bauchspeicheldrüse gestört, infolgedessen erhöht sich der Druck in den Kanälen.

Pankreasenzyme, die sich durch eine hohe Aktivität auszeichnen, werden in das Bauchspeicheldrüsengewebe absorbiert. Auf solche Weise verlaeuft eine Art Prozess der «Selbstverdauung» von Zellen, und dann entwickelt sich eine starke Entzündung der Bauchspeicheldrüse schon ganz schnell.

Ursachen und Symptome der akuten Pankreatitis

Bei akuter Pankreatitis zeigen sich oft diffuse Veränderungen der Bauchspeicheldrüse. In den Geweben treten Blutungen und Schwellungen auf, die bis hin zu Nekrosen der Bauchspeicheldrüse reichen.

Die Krankheit beginnt fast immer akut, das Hauptmerkmal der Erkrankung ist der Schmerz in beiden oberen Quadranten, unter dem Löffel, manchmal geht es aber um den Guertelschmerz.

Die Schmerzen sind sehr stark ausgepraegt, und es ist schwierig, sie zu beseitigen. Darüber hinaus gehen die Schmerzanfälle mit Erbrechen und anhaltender Uebelkeit haeufig einher. Der Allgemeinzustand des Betroffenen ist auch sehr schlecht: der Blutdruck ist niedrig, wobei der Puls schnell ist. In diesem Fall ist eine Notfallversorgung dringend erforderlich. Und in der Regel liefert man den Patienten ins Krankenhaus ein. Manchmal geht die akute Form der Krankheit in chronische Pankreatitis über.

Wie bekannt, cherakterisiert sich die chronische Form der Entzündung der Bauchspeicheldrüse durch den langen Verlauf. Die Anfangsstadien der Krankheit können durch Schwellungen und Blutungen zum Ausdruck kommen. Infolge der weitschreitender Entwicklung der Krankheit verringert sich das Drüsengewebe und wird durch das Bindegewebe ersetzt.

5.0/5.0 Article rating
10 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar