Reis-Ragout mit Zucchini und Tomaten bei Pankreatitis

Fuer die Zubereitung vom Reis-Ragout mit Zucchini und Tomaten bei Pankreatitis braucht man folgene Ingredienzien:

Zutaten

  • 6 EL langkoerniger weisser Reis (am besten passt natuerlich der Basmati-Reis)
  • 100 g Zucchini
  • 4 EL Tomatenmark aus frischen oder Dosentomaten
  • 350 ml Gemuesebruehe
  • Etwas Salz
  • Frisches Petersiliengruen

Zubereitung

Zuerst trockenen Reis in ein Sieb geben und ihn gruendlich spuelen. Danach den Reis im Sieb abtropfen lassen.
Zucchini unter fliessendem kaltem Wasser waschen, trockenreiben, schaelen und bei Bedarf entkernen. Das weiche Innere der Zucchini in ca. 2 cm grosse Wuerfel schneiden.

Reis-Ragout mit Zucchini und Tomaten bei Pankreatitis

Falls man bei der Zubereitung des Ragous zu Dosentomaten greift, so muss man sie als erstens haeuten, danach das Innere klein schneiden und dann so lange duensten, bis die Flüssigkeit fast ganz verdampft ist .

Wenn man aber frische Tomaten fuer das Rezept gebraucht, so muss man sie vor allem mit scharfem Messer auf der unteren Seite kreuzweise einritzen. Dann in einem Topf so viel Wasser zum Kochen bringen, dass die Tomaten im nachhinein damit bedeckt sind. Die Tomaten im Topf mit kochendem Wasser für etwa eine Minute blanchieren. Daraufhin schaelen und in Scheiben schneiden.

Zurechtgelegte Tomatenscheiben in der Pfanne geben und ebenfalls duensten, bis die Fluessigkeit sich ganz verfluechtigt hat.

Zucchini, Reis und Tomaten mit Gemuesenbruehe ubergiessen und alles bei geringer Hitze garduensten.
Danach das Reis-Ragout abschmecken, es etwas salzen und mit klein gehackter Petersilie bestreuen.

 

 

5.0/5.0 Article rating
2 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.