Reis-Apfel-Koepfli bei Lebererkrankungen

Fuer die Zubereitung von Reis-Apfel-Koepfli bei Lebererkrankungen sind folgen Zutaten noetig:

  • 100 g Reis (weiss, rundkoernig)
  • 200 g Wasser
  • 10 g Zucker
  • 20 g Butter
  • 1 Ei
  • 20 g sauere Sahne (10 bis 20% fett)
  • Salz (nach Geschmack)
  • 1 suesser Apfel

Reis-Apfel-Koepfli bei Lebererkrankungen

 

Zubereitung

Reis mit kaltem Wasser gruendlich waschen, dann ins siedendes Wasser geben und gar kochen. Den Brei mit Zucker und Salz abschmecken und fein geriebenen Apfel (ohne Schale) darunter ruehren.

Die Masse dur ein Sieb streichen bzw. im Standmixer zum Pueree verarbeiten. Ein rohes Ei unter den puerierten Brei ruehren. Die Masse untermischen und in die zuvor eingefettete Backform geben.

Die Oberflaeche von Reis-Apfel-Koepfli mit einem Messer oder Spatel glaetten und danach mit sauerer Sahne bestreichen oder bepinseln.

Das Reis-Apfel-Koepfli ins Rohr schieben und bei 170 Grad so lange ausbachen, bis das Kopfli oben angenehm glodbraun ist.

 

5.0/5.0 Article rating
1 Review
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.