Geduenstete Fleischbaellchen bei Pankreatitis

Um geduenstete Fleischbaellchen bei Pankreatitis herzustellen, braucht man folgende Zutaten:

  • 300 g fettarmes Rindfaschiertes
  • 30 g rundkorniger Weissreis
  • 30 g Butter
  • 1 Ei (M)
  • 80 g Wasser (fuers Reiskochen) noch etwas Wasser fuer die Zubereitung von Fleischbaellchen,
  • 2 g Salz

Zubereitung

Rindfaschiertes oder sehnenfreies Fleisch im Mixer ganz zerkleinern.

Rundkornigen Reis mit kaltem Wasser 2 bis 3 Mal abwaschen und ins kochende Wasser legen und etwas salzen. Nach 5 Min Kochzeit die Hitze auf die mittlere Stufe herunterschrauben und weiter den Brei wahrend 10 Min zugedeckt garen, bis er dickfluessig ist.

Den garen Reisbrei abkuehlen lassen, bis er warm ist.

Geduenstete Fleischbaellchen bei Pankreatitis

Die Fleischmasse mit warmem Reis vermengen. Ei beigeben und zerflossene Butter (25 g) einfuehren. Die Masse etwas salzen, schlagen und 20 Min Zeit ruhen lassen. Dann die Masse in kleine Baellchen formen.

Die Baellchen in die eingefettete oder beschichtete Pfanne einlegen, dabei in die Pfanne etwa zwei Finger hoch kaltes Kochwasser geben. Wasser etwas salzen.

Die Pfanne mit Fleischbaellchen zudecken und das Wasser darin zum Kochen brigen. Die Fleischbaellchen 5-7 Min garen, dann aus dem Wasser fischen, auf den Teller legen und kurz vor dem Servieren mit fluessiger Butter bepinseln.

NoArticle rating
0 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.