Fettarme suesse Roellchen mit Zitronenfuellung

Fuer das Rezept Fettarme suesse Roellchen mit Zitronenfuellung benutzt man folgene Zutaten:

  • 10 EL Zucker (fuer die Fuellung)
  • 5 EL Weizenmehl (fuer die Fuellung)
  • 2 grosse Zitronen
  • 2 El klein gehackte Orangenschale
  • 2 EL Wasser (fuer die Fuellung)
  • 1 Glas sauere Sahne (15-25% Fett) (fuer den Teig)
  • 3 Dotter (fuer den Teig)
  • 3 EL Zucker (fuer den Teig)
  • 1/2 EL Vanillezucker (fuer den Teig)
  • 1/4 TL Salz (fuer den Teig)
  • Eine Prise Nelkenpulver (fuer den Teig)
  • 1/3 TL Kardamom (gemahlen) (fuer den Teig)
  • Weizenmehl (fuer den Teig)
  • etwas Butter (zum Bepinseln des Backblechs und des Teigs)
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 1/4 TL Natrii hydrocarbonatis
  • 1 Essloeffel Cognac oder Wodka

Zubereitung

Dotter mit Wodka oder Cognac, saurer Sahne, Zucker und Salz vermischen. Kardamom, Nelken und mit ein paar Tropfen Zitronensaft geloeschtes Natron auch dazugeben.

Dann so viel Mehl in den Teig unterruehren, dass man einen zaehen Teig bekommt, den man zur Kugel formen kann. Den Teig bei der Raumtemperatur 2-3 Stunden ruhen lassen.

Fettarme suesse Roellchen mit Zitronenfuellung

Inzwischen Zitronen ohne weisse Haut der Schale fein reiben, dann mit klein gehackter Apfelsinenschale, Mehl, Zucker und Wasser vermischen und auf kleiner Flamme bei haeufigem Umruehren eindicken lassen.

Der Teig zur langen Wurst rollen, in Stuecke schneiden und dann jedes Stueck mit Hilfe einer Rolle zur duennen runden Schicht auswallen. Auf jeder Schicht gleichmaessig Fuellung verteilen, wobei man von jeder Seite etwa ½ Zentimeter breiten Rand frei laesst. (Statt den Roellchen kann man den Teig zur duennen runden oder quadratfoermigen Schicht auswalzen und darauf die Fuellung verteilen, wobei man auch von jeder Seite etwas Platz frei laesst.)

Jedes Backwerk zum Roellchen formen, die Raender fest zusammendruecken. Die Roellchen auf das gefettete Blech legen, in den Ofen setzen und bei 180 Grad auf der oberen Schiene ungefaehr 20 Minuten gar backen.

Rezeptersteller: Irina Jegorowa (Moskau)

 

 

5.0/5.0 Article rating
1 Review
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.