Aufguss von Reis gegen Arthritis und Rheuma

 

Fuer den Aufguss von Reis gegen Arthritis und Rheuma braucht man folgende Zutaten:

  • 1 L Wasser
  • 4 EL Reis (weiss, rundkornig)
  • 3 EL Zucker
  • 5 kornefreie Rosinen (oder Sultaninen)

Zubereitung

Reis, Zucker und nicht gewaschene Rosinen ins kalte Quellwasser geben, 4 Tage lang ziehen lassen und dann durch ein Mulltuch giessen.

Den Aufguss je ½ Glas dreimal taegliuch zu sich nehmen, und zwar einmal morgens auf leeren Magen, einmal mittags etwa 15 Min vor dem Essen und einmal abends vor dem Schlafengehen.

Die Fluessigkeit im Kuehlschrank aufbewahren. Die Behandlungsdauer betraegt mindestens 2-3 Monate.

Aufguss von Reis gegen Arthritis und Rheuma ist auch bei folgenden Stoerungen empfohlen:

  • Osteochondrose
  • Salzablagerungen
  • Arthrose
No Article rating
0 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.