Püree aus Truthahnfleisch bei Nieren- und Darmkrankheiten

Fuer die Zubereitung von Püree aus Truthahnfleisch bei Nieren- und Darmkrankheiten braucht man folgende Zutaten:

  • 100 g gekochter Truthahn
  • 80 g Milchsauce
  • 20 g Butter
  • Salz

Zutaten fuer die Mehlsauce:

  •  1 l Milch
  •  100 g Mehl
  •  100 g Butter
  •  1 TL Zucker
  •  3 Eigelb (bei Bedarf)
  •  Salz

Fuer die Sauce Mehl goldbraun anroesten, dann heisse Mehlgeschwitze unter staendigem Ruehren mit heisser Milch uebergiessen. Zucker und Salz auch dazugeben. Die Milchsauce 5 bis 7 Minuten lang koecheln lassen. Die Eigelb mit Butter verruehren und zum Kochen bringen. Dann die Eigelbmasse in die Sauce geben und alles gruendlich vermischen.

.Zubereitung von Püree aus Truthahnfleisch bei Nieren- und Darmkrankheiten:

  1. Gekochtes Putenfleisch zweimal durch den Fleischwolf drehen bzw. im Standmixer fein mahlen.
  2. Dann die Fleischmasse mit dickfluessiger Milchsauce vermischen, mit Salz und Butter verfeinern.
  3. Das Truthahnfleischpueree im Dampfkochtopf oder kurz und unter staendigem Ruehren in der Pfanne erwaermen. Es daraufhin gleich servieren. Bei Bedarf es zusaetzlich mit Butter abschmecken.

Empfehlungen zum Rezept

Bei chronischen Darm- und Nierenerkrankungen wird Milch durch Wasser ersetzt.

 

5.0/5.0 Article rating
2 Reviews
War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie diesen Artikel, um uns wertvolle Einblicke für unsere Verbesserungen zu geben.
  1. Wow!
  2. Mmm
  3. Hmm
  4. Meh
  5. Pff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.